Need help?

800-5315-2751 Hours: 8am-5pm PST M-Th;  8am-4pm PST Fri
Medicine Lakex
medicinelakex1.com
/a/artis-seminare.ch1.html
A doctor is needed to determine if there is a disorder or not. But the erection viagra australia but also by those who experience temporary dip in sexual activeness.

Artis-seminare.ch


ISSN 0943-6839 18 Euro / 32 CHF Die Säuren in der Homöopathie
Rund um die Geburt
DIE HZ II/2016 ERSCHEINT IM JULI 2016 und um die G
R

Autoren:
Gabriele Bengler Peter Bergmann Micha Bitschnau Marijke Creveld Monika Grasser Rotger Heilmeier
ATHIE ZEITSCHRIFT
Eva Kolbinger Christine Lauterbach Monika Liewers Angela Orendt-Stolp Anne Schadde Gabriele Schubert Barbara Warneke Heinz Wittwer







„Ein Leben ohne Waschzwang"
Ein Fall von Amni liquor – Heinz Wittwer
TITELTHEMA RUND UM DIE GEBURT
Wenn es einfach nicht klappen will
Feuer und Brustkrebs
Klassische Homöopathie bei unerfülltem Kinderwunsch – Gabriele Bengler Ein weiterer Fall von Diospyros kaki – Marijke Creveld Ph.D. 75 Das Lied des Lebens
Alles, was man sieht, ist man selbst
Oder: wie ein Kind empfangen wird – Angela Orendt-Stolp 14 Kritisches zum Einfluss der Therapeutenpersönlichkeit – Rotger Heilmeier 80 Ein neues Mittel für die Schwangerschaft
Osteoporose ist umkehrbar
Sabina folgt auf Bryonia – Peter Bergmann Der Mensch im Mittelpunkt, Teil 2 – Monika Liewers 86 Streng nach der Simile-Regel
Atopisches Ekzem
Über den Sinn homöopathischer Arzneiverordnungen im Wochenbett – Dr. med. Micha Bitschnau Aus naturheilkundlicher und homöopathisch, miasmatischer Sicht – Dr. med. Barbara Warneke Zweimal Milchstau
Ein Klassiker und ein alter Newcomer – Gabriele Schubert Intensivkurs Homöopathie von Rajan Sankaran
Kummermittel in der Homöopathie von Dorit Zimmermann
Wenn das Stillen schmerzt
Spinnen und Skorpione in der Homöopathie von Jonathan Hardy
Hilfreiche Tipps und Arzneimittel bei Stillbeschwerden – Eva Kolbinger Schluss mit dem Demenz-Gejammer von Sophie Ruth Knaak 110
Achtsamkeit mitten im Leben von Britta Hölzel und Christine Brähler 112
Globuli für die Kleinsten
Zur homöopathischen Betreuung Frühgeborener – Dr. med. Monika Grasser
ARZNEIWISSEN
Steckbrief – Auflösung aus dem letzten Heft (HZ III/2015)
Die göttliche Homöopathie
Steckbrief – welches Arzneimittel suchen wir? Sanfte Hilfe rund um die Geburt – Christine Lauterbach Ich hatte immer das Gefühl‚ das Kind bewegt sich rückwärts
Ein Fall von Astacus fluviatilis – Anne Schadde
Gabriele Bengler – Angela Orendt-Stolp – Micha Bitschnau – Gabriele Schubert – Milchstau Heinz Wittwer – Amni liquor Christine Lauterbach – Das Lied des Lebens Streng nach der Simile-Regel 4 HomöopatHie ZeitscHrift HomöopatHie ZeitscHrift 5


RUND UM DIE GEBURT TITELTHEMA
Die Behandlung männlicher und/oder weiblicher Fallbeispiele
Sterilität ist ein dankbares Thema für den homöo-pathischen Therapeuten, und so habe ich im Laufe Erstes Fallbeispiel: Apis
meiner Praxiszeit sehr vielen Paaren mit Hilfe der Patientin, 33 Jahre, blond, adipös (115 kg), Klassischen Homöopathie zum Wunschkind ver- helfen können.
Da lange Kinderlosigkeit in den meisten Fällen zu Im Laufe der vergangenen zehn Jahre litt die Pa-tiefem Kummer führt, das heißt, die Paare durchle- tientin an wiederkehrenden Herpes-zoster-Attacken ben Monat für Monat Trauer, Hoffnung und Angst, im Bereich von Wangen und Stirn, die mit Aciclovir benötigen wir anfangs oft Mittel wie Ignatia, Natrium und Brivudin (beides Virostatika) behandelt wur- muriaticum, Gelsemium, Aurum muriaticum, Staphi- den. Schon als Kleinkind hatte sie multiple Allergien sagria oder Argentum nitricum, um nur die wichtigs- und immer wieder leichte Neurodermitisschübe, die ten zu nennen. Ziel dabei ist es, die Patienten zu jeweils mit Cortison unterdrückt wurden. Die Mutter stärken, psychische und körperliche Ressourcen zu war sehr besorgt um ihre Gesundheit und ernährte sie aktivieren und Gutes für die Partnerschaft zu tun.
daher mit gesunden, vitalen Nahrungsmitteln, bis sie nach eigener Aussage mit 16 Jahren den bekannten Meist kommen die Paare mit einigen schulmedizini- „Schokoflash" bekam, wodurch ihre „Dickkarriere" schen Befunden in die homöopathische Praxis. Eine ihren Lauf nahm.
ärztliche Abklärung ist auch dringend erforderlich, um mögliche körperliche Ursachen aufzudecken Anamneseoder auszuschließen. Viele haben bereits einschlä- Hastig betritt die junge Frau den Behandlungsraum, gige Erfahrungen mit der Reproduktionsmedizin (IUI, nimmt stöhnend auf dem Stuhl Platz und sagt, eigent- IVF oder ICSI) gemacht. In den meisten Fällen liegen lich habe sie nur wenig Zeit, aber ihre Not sei groß. keine gesundheitlichen Ursachen vor.
Seit zwei Monaten leide sie an der linken Wange und am linken Auge an einer Herpes-zoster-Neu- Im Laufe der Jahre habe ich ein Behandlungskonzept ralgie. Das Gesicht ist leicht gerötet und noch sehr entwickelt, das den Paaren Mut und Zuversicht ver- geschwollen. Ihre Unterlider hängen wie Wassersäcke mittelt und sie aus der gegenseitigen Schuldzuwei- herab. Das Fieber ist abgeklungen und die Bläschen sung herausholt. Dieses Konzept hat sich als sehr hat sie mit einer antiviralen Creme unterdrückt. Seit WENN ES EINFACH NICHT KLAPPEN WILL
positiv erwiesen: diesem Zeitpunkt, so die Patientin, hätten sich ihre neuralgischen, innerlichen Schmerzen verschlimmert, Die Patienten kommen in die Anamnese die sich jedoch mit kühlen, feuchten Waschlappen Klassische Homöopathie bei unerfülltem Kinderwunsch • zunächst als Paar, etwas beruhigen ließen. • dann einzeln (Mann oder Frau)• und zum Follow up wieder als Paar.
Die Patientin fühlt sich innerlich sehr getrieben, kann nicht still sitzen, rennt dauernd hin und her und Autorin Gabriele Bengler Wie in zahlreichen Arzneimittellehren beschrieben, bricht am Ende des Tages seelisch und körperlich ist Sepia das Hauptmittel bei weiblicher Sterilität, zusammen.
Armin Seideneder spricht sogar von 90 Prozent der Auch wenn Sepia der Klassiker unter den Mitteln bei ungewollter Kinderlosigkeit ist, so ist
Fälle. Weitere häufig verordnete Mittel sind Calcium Ausgebrochen sei die Krankheit aufgrund emotio- es beileibe nicht das einzige Arzneimittel, an das man denken sollte, wenn eine Frau trotz
carbonicum, Natrium carbonicum, Natrium muriati- naler Belastungen und Spannungen in ihrer Ehe. Sie regelmäßigen Geschlechtsverkehrs nicht schwanger wird. Die Autorin stellt fünf Fälle unter-
cum und Borax. Entscheidend ist es, ein tief wirken- erzählt, sie sei als Kind immer schon sehr eifersüchtig des Mittel für den jeweiligen Patienten zu finden, um und schwer zufriedenzustellen gewesen, was dazu schiedlicher Genese vor, bei denen das passende Mittel innerhalb kürzester Zeit zur ersehnten
die Lebenskraft „anzuschwingen" und zu stärken.
geführt hätte, dass sie vermehrt Entspannung im Schwangerschaft geführt hat.
Essen gesucht hätte. In der Folge sei sie immer dicker 6 HomöopatHie ZeitscHrift Gabriele Bengler / Unerfüllter Kinderwunsch / HZ I 2016 / S.6-13 Gabriele Bengler / Unerfüllter Kinderwunsch / HZ I 2016 / S.6-13 HomöopatHie ZeitscHrift 7 TITELTHEMA RUND UM DIE GEBURT
RUND UM DIE GEBURT TITELTHEMA
geworden, Neid und Eifersucht auf die schlanken • Gemüt – Eifersucht bei Frauen hatte Heimweh, verspürte Angst, fühlte sich verlassen Arbeitskolleginnen ihres Mannes hätten dadurch • Gesicht – Hautausschläge – Herpes zoster – Nach reiflicher Überlegung hat das Ehepaar einen und elend. Da begann ihre Magersucht: Sie nahm linke Seite (Single-Rubrik: Apis zweiwertig) Termin in meiner Praxis vereinbart. Da beide Inhaber 20 kg ab, und ihre Periode blieb aus. Als sie ihren • Weibliche Genitalien – sexuelles Verlangen – eines Handwerksbetriebs sind, ist ihr gemeinsamer Freund und späteren Ehemann kennenlernte, ließ sie Der zweite Grund ihres Kommens ist ihr Kinder- unterdrückt – agg.
Dreh- und Angelpunkt die Firma, bis sie beide nach sich die Pille verschreiben und schluckte sie über wunsch. Vor vier Jahren hat sie die Pille abgesetzt, • Weibliche Genitalien – Sterilität etlichen Jahren bemerkten, dass trotz ungeschütz- zehn Jahre, obwohl die Periode nach der Magersucht seither wartet sie vergeblich auf das ersehnte Wunsch- • Haut – Hautausschläge – unterdrückt ten Verkehrs keine Schwangerschaft einsetzte. Die nicht wieder eingesetzt hatte. Als der Kinderwunsch kind. Vermutlich sei sie zu dick und zu schwer. Ihre behandelnde Gynäkologin überwies das Paar in eine wach wurde, setzte sie die Pille ab. Erst viele Monate Periode komme in unregelmäßigen Abständen, ihre Zwei Monate nach der einmaligen Einnahme von Apis Kinderwunsch-Sprechstunde. Dort wurden beide später kam die Periode in unregelmäßigen, meist sexuelle Lust sei sehr groß, die ihres Partners leider C200 wird die Patientin schwanger. gründlich untersucht und als gesund entlassen. Sie kurzen Abständen. Sie war dunkel, schmerzhaft und nicht. Dies, so die Patientin, sei ein sehr großes Pro- bekamen die Empfehlung mit auf den Weg, eine dauerte viele Tage. Dabei spannten ihre Brüste, und blem für sie – von nichts komme nichts.
Zweites Fallbeispiel: Calcium carbonicum
künstliche Befruchtung in Erwägung zu ziehen. Diese sie legte an Gewicht zu, vornehmlich durch Wasser- Patientin, 37 Jahre, sehr stämmig mit auffallend großer lehnten sie aus ethischen Gründen jedoch ab.
einlagerungen. An diesen Tagen war sie nicht dazu in Beide haben mehrere ärztliche Untersuchungen hin- Oberweite und stark vorgewölbtem Oberbauch. Sie der Lage, ihrer Arbeit nachzugehen, was besonders ter sich und wurden für gesund erklärt.
wirkt auf den ersten Blick schüchtern, beobachtet schlimm für sie war, da sie ein stark ausgeprägtes mich genau und tastet mich mit den Augen ab. Es ist Die Kindheit auf dem Bauernhof verlief nach eigenen Pflichtgefühl hat, und Angst davor empfand, ihren Nach genauer Anamnese und Repertorisation ver- Sommer, sie schwitzt im Gesicht und auf dem Kopf. Angaben glücklich. Die Patientin hat fünf Geschwis- lukrativen Beruf und damit ihre Existenz zu verlieren.
ordne ich Apis C200 (pur), 3 Globuli. Ihr Mann spricht zuerst.
ter – ihre Mutter, so die Patientin, sei sehr schnell schwanger geworden – zu schnell. Als sie wegen des Ihr größter Wunsch, so die Patientin, sei aber trotz Studiums in die Großstadt zog, begann ihr Leid: Sie allem ein eigenes Kind, damit ihre Familie perfekt Lesen Sie die gesamte Ausgabe der
Homöopathie Zeitschrift
„Rund um die Geburt".
Bestellung im Online Shop oder
Auf Apis als tiefstes Mittel für diese Patientin weist ihre auffallende Ruhelosigkeit und Agilität hin sowie das starke sexuelle Verlangen und die deutlich ausgeprägte Eifersucht. Die ödematöse Schwellung im Gesicht und der Herpes zoster im Bereich der linken Gesichtshälfte bestätigen die Arzneimittelwahl.
8 HomöopatHie ZeitscHrift Gabriele Bengler / Unerfüllter Kinderwunsch / HZ I 2016 / S.6-13 Gabriele Bengler / Unerfüllter Kinderwunsch / HZ I 2016 / S.6-13 HomöopatHie ZeitscHrift 9

Source: http://www.artis-seminare.ch/pdf/2016_1_Leseprobe.pdf

For which strategies of suicide prevention is there evidence of effectiveness?

For which strategies of suicide prevention is there evidence of effectiveness? ABSTRACT This Health Evidence Network (HEN) synthesis report notes that suicide rates among adolescents and young adults have increased considerably over the last decades. In addition, many widely-used suicide prevention programmes have never been scientifically assessed, thus making it uncertain which are effective. Due to the limited evidence and the heterogeneity of the interventions, it is not possible to determine if onesingle intervention was more effective than another. A broad array of suicide preventive interventionsaddressing different risk factors at various levels will be required. HEN, initiated and coordinated by the WHO Regional Office for Europe, is an information service for public health and health care decision-makers in the WHO European Region. Other interested parties mightalso benefit from HEN. This HEN evidence report is a commissioned work and the contents are the responsibility of the authors.They do not necessarily reflect the official policies of WHO/Europe. The reports were subjectedto international review, managed by the HEN team. When referencing this report, please use the following attribution: Guo B, Harstall C (2004) For which strategies of suicide prevention is there evidence of effectiveness?Copenhagen, WHO Regional Office for Europe (Health Evidence Network report;, accessed 15 July 2004).

mdr-973.fr

This article appeared in a journal published by Elsevier. The attached copy is furnished to the author for internal non-commercial research and education use, including for instruction at the authors institution and sharing with colleagues. Other uses, including reproduction and distribution, or selling or licensing copies, or posting to personal, institutional or third party